Finden Sie Progesteron-Injektion, Weiblicher Schutz, Fertige Medizin auf Industry Directory, zuverlässige Hersteller / Lieferant / Fabrik aus China

Anfrage-Korb (0)
Home > Produkt-Liste > Medizinische Antibiotika > GMP-Antibiotikum bestätigte Ceftriaxon-Natriumeinspritzung / Ceftriaxon-Natrium für Einspritzung

GMP-Antibiotikum bestätigte Ceftriaxon-Natriumeinspritzung / Ceftriaxon-Natrium für Einspritzung

Basisinformation

Modell:  ceftriaxone soudium 1g

Produktbeschreibung

Modell Nr .: ceftriaxone soudium 1g Anwendungsmodus: Für den äußerlichen Gebrauch Staat: Flüssigkeit Art: Biologische Produkte Farbe: als Ihre Anforderung Spezifikation: 0,25 g / 1,0 g HS-Code: 3001200090 Anwendung: Innere Medizin Geeignet für: Ältere Menschen, Erwachsene Form: Injektion Pharmazeutische Technologie: Chemische Synthese Handelsmarke: OEM Herkunft: China GMP-Antibiotikum Ceftriaxon-Natrium-Injektion / Ceftriaxon-Natrium für die Injektion \ nProduktbeschreibung:
strength 0.25g/1.0g
Indikationen: Ceftriaxon-Injektionen werden oft (in Kombination, jedoch nicht direkt, mit Makrolid- und / oder Aminoglycosid-Antibiotika) zur Behandlung von ambulant erworbener oder leichter bis mittelschwerer mit dem Gesundheitswesen assoziierter Pneumonie angewendet. Es ist auch eine Wahl Droge für die Behandlung von bakterieller Meningitis. In der Pädiatrie wird es üblicherweise bei fiebrigen Kleinkindern im Alter von 4 bis 8 Wochen eingesetzt, die eine Sepsis ausschließen.Kontraindikationen: Eine Ceftriaxoninjektion ist bei Neugeborenen kontraindiziert, wenn sie eine Behandlung mit Calcium-haltigen Arzneimitteln erfordern (oder zu erwarten haben) IV-Lösungen, einschließlich kontinuierliche Calcium-haltige Infusionen wie parenterale Ernährung wegen der Gefahr der Ausfällung von Ceftriaxon-Calcium.Adverse Effects: Hypoprothrombinämie und Blutungen sind spezifische Nebenwirkungen. Hämolyse wird berichtet. Gallenschlamm ist eine andere bekannte, wenn auch seltene nachteilige Wirkung, die vor allem bei Neugeborenen auftritt.Drug Interaktionen: Ceftriaxon kann mit einer Reihe von Medikamenten interagieren. Zu den Arzneimitteln, die mit Ceftriaxon interagieren können, gehören unter anderem: Warfarin, Probenecid, Sulfinpyrazon, Calcium. Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise: Bevor eine Therapie mit Ceftriaxon zur Injektion eingeleitet wird, sollte eine sorgfältige Untersuchung durchgeführt werden frühere Überempfindlichkeitsreaktionen auf Cephalosporine, Penicilline oder andere Arzneimittel. Dieses Produkt sollte Penicillin-sensitiven Patienten vorsichtig verabreicht werden. Antibiotika sollten mit Vorsicht an jeden Patienten verabreicht werden, der irgendeine Form von Allergie, insbesondere gegenüber Medikamenten, gezeigt hat. schwere akute Überempfindlichkeitsreaktionen können die Verwendung von subkutanem Adrenalin und andere Notfallmaßnahmen erfordern.Verwendung in Schwangerschaft und Stillzeit Mütter: Ceftriaxon wird in geringer Menge in die Muttermilch ausgeschieden. Ceftriaxon wird von der American Academy of Pediatrics als mit dem Stillen vereinbar angesehen. Der Hersteller empfiehlt, bei der Anwendung von Ceftriaxon bei stillenden Frauen Vorsicht walten zu lassen. Behandlung / Gegenmittel bei Überdosierung: Im Falle einer Überdosierung wird die Arzneimittelkonzentration nicht durch Hämodialyse oder Peritonealdialyse reduziert. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel. Die Behandlung der Überdosierung sollte symptomatisch sein. Aufbewahrungshinweise: Lagerung unter 25 Grad Celsius. Vor Feuchtigkeit schützen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.Gültigkeit: Drei Jahre \ n GMP Antibiotic Certified Ceftriaxone Sodium Injection / Ceftriaxone Sodium for InjectionGMP Antibiotic Certified Ceftriaxone Sodium Injection / Ceftriaxone Sodium for InjectionGMP Antibiotic Certified Ceftriaxone Sodium Injection / Ceftriaxone Sodium for Injection

Produktgruppe : Medizinische Antibiotika